digital-marketing-1725340_640

Was ist Affiliate Marketing und wie funktioniert es?

Affiliate Marketing kommt ursprünglich aus den USA und wird bei uns oftmals auch als “Partnerprogramm” bezeichnet. Bei Affiliate Marketing handelt es sich um ein internetbasiertes Provisionssystem. Das kannst du dir folgendermaßen vorstellen:

Onlineshops bezahlen eine Provision an Webseiten-Betreiber. Diese gewährleisten, dass sie Besucher zu ihrem Shop schicken, die dann letztendlich auch etwas kaufen.

Die Vergütung beim Affiliate Marketing ist erfolgsabhängig. Als Website-Betreiber bzw. Affiliate oder Partner bekommst du nur dann eine Provision, wenn der auf die Firmen-Webseite vermittelte Besucher einen Kauf tätigt. Dies ist ein entscheidender Aspekt, denn es bringt nichts 1.000 Besucher deiner Webseite dazu zu bringen, auf einen Affiliate Link zu klicken, wenn sie auf den Shop weitergeleitet worden sind und nichts kaufen. Du verdienst in diesem Fall überhaupt nichts.

Schaffst du es aber, 20 Besucher zu einem Klick auf einen Affiliate-Link zu bewegen und 10 kaufen dann auch etwas in diesem Onlineshop, dann bekommst du 10 Mal eine Provision. So einfach ist das.

Wie aber funktioniert Affiliate Marketing eigentlich?

Beim Affiliate Marketing geht es darum, dass Publisher auf Inhalte von Affiliate-Seiten verlinken und im Gegensatz eine im Vorfeld festgelegte Provision erhalten. Advertiser müssen diese Provision nur dann zahlen, wenn eine bestimmte Aktion wie ein Kauf erfolgt. Es kann sich in diesem Fall um einen Klick auf den Werbebanner handeln. Jedoch geht es in den meisten Fällen um eine Bestellung eines Produktes.

Mittlerweile bieten viele Webseiten-Betreiber Affiliate-Programme an. Damit man aber auch nachvollziehen kann, wie ein Interessent auf die Webseite eines Advertisers gelangt, werden Cookies verwendet. Diese werden in die Links integriert, welche von den Interessenten angeklickt werden.

Schließlich können beim Affiliate Marketing auch Affiliate Netzwerke in Anspruch genommen werden. Es handelt sich hier um Plattformen, die Advertiser und Publisher zusammenbringen. Auf derartigen Plattformen werden typische Funktionen wie Werbemittel, Tracking und Provisionsausschüttung gebündelt.

Vorteile von Affiliate Marketing

Mithilfe von Affiliate Marketing haben Webseiten-Betreiber bzw. Advertiser die Chance, dass Ihre Produkte einem größeren Publikum ausgesetzt werden. Es können auf diese Weise mehr Interessenten auf die Ziel-Webseite gelangen um Produkte zu bestellen. Weiterhin stellt Affiliate Marketing für Advertiser eine echt günstige Werbemöglichkeit dar. Neben einem geringen Risiko wird nur bezahlt, wenn ein Produkt tatsächlich gekauft wird.

Publisher können durch das Vermarkten anderer Produkte auf ihrer Webseite Geld verdienen. Dabei integrieren sie einen Banner auf ihrer Webseite, welcher das fremde Produkt vermarktet. Für die entstehenden Klicks erhalten die Publisher abhängig von dem Vergütungsmodell eine Provision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.